Betreutes Wohnen

In dem Bereich „Betreutes Wohnen“ stehen in den vereinsinternen Fortbildungen unterschiedliche Aspekte im Vordergrund. So ist es wichtig, den Mitarbeitern kollegiale Fallberatungen und moderierte Fallgespräche anzubieten.

 

  • Wie verhalte ich mich, wenn der Patient aggressiv wird?
  • Wie kommuniziere ich mit Menschen mit geistigen Einschränkungen?
  • Worauf muss ich in der Pflege achten?
  • Wie kann ich einem körperlich behinderten Klienten eine praktische Hilfe sein?


Solche und andere Fragen werden in unseren Fortbildungen bearbeitet und professionell von Pädagogen und Psychologen moderiert. Zudem werden in regelmäßigen Abständen 1.Hilfe-Kurse für unsere Mitarbeiter angeboten, so dass sie in Notfällen adäquat reagieren können.