rückenwind e.V. | Wer wir sind – Was wir bewegen
16323
page-template-default,page,page-id-16323,ajax_fade,page_not_loaded,,vss_responsive_adv,qode-theme-ver-10.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

Seit 11 Jahren betreut rückenwind e. V. im ambulanten Bereich Menschen mit schweren körperlichen Mehrfachbehinderungen und auch geistig behinderte Menschen in Bielefeld und dem Kreis Lippe. Wir bieten diesen Menschen die Möglichkeit einer individuellen auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene Lebensplanung und Orientierung. Wir betreuen zb. MS Patienten in der eigenen Wohnung oder in unseren Wohngemeinschaften in Bielefeld „rund um die Uhr“.

 

Seit 8 Jahren sind wir Experte in der Schulbegleitung in OWL.  rückenwind e. V. setzt sich für entwicklungsverzögerte, verhaltensauffällige und geistig behinderte Kinder und Jugendliche in der Schulbegleitung ein. Z. Zt. Sind IntegrationshelferInnen (sozialversicherungspflichtig) an über 50 Schulen in Ostwestfalen Lippe tätig.

 

Seit 3 Jahren haben wir eine Beratungsstelle für Migranten mit Behinderungen initiiert: Die Menschen finden sich direkt bei uns vor Ort wieder und wir bieten ihnen eine fachliche und vor allem zwischenmenschliche Anlaufstelle, um sie langfristig ins städtische und soziale Miteinander in unserer Stadt einzubinden.

 

Seit 2016 stellt rückenwind e. V. zwei Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderungen als geringfügige Beschäftigung zur Verfügung: ein Mitarbeiter ist derzeit in der Verwaltung, der andere ist im Radio Station Team tätig.

 

Wir sind insgesamt über 150 Mitarbeiter, die sich für Inklusion und Integration von behinderten und entwicklungsverzögerten Menschen einsetzen. Rückenwind e. V. macht sich dafür stark und setzt positive Akzente in der pädagogischen Arbeit in Bielefeld.

 

Zukünftig möchte rückenwind e. V.  Bielefeld als Träger in dem Bereich „Offene Ganztagsschulen“ tätig sein. Der Verein plant desweiteren ein inklusives Mittagstisch Angebot ab Herbst 2017.